Zum Inhalt springen

U.S.- (RE-) Exportkontrollrecht - Ruggell

28.11.2019

U.S.- (RE-) Exportkontrollrecht

Einhalten internationaler Handelsvorschriften

Viele Schweizer Unternehmen beziehen Güter direkt oder indirekt aus den USA und liefern diese später, z.B. als Komponente verbaut in Ihrem Endprodukt oder auch als Handelsware, an ihre Kunden weltweit weiter. Bei solchen Exportvorhaben müssen Unternehmen auch das Re-Exportkontrollrecht der USA beachten. Aufgrund seiner exterritorialen Anwendbarkeit muss ein Schweizer Unternehmen die geltenden Regelungen der USA berücksichtigen.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Wann unterliegt ein Schweizer Unternehmen den U.S.- (Re-)Exportkontrollbestimmungen ?
  •  Rechtliche Grundlagen und allgemeine Grundsätze
    • Rüstungsgüter - International Traffic in Arms Regulations (ITAR)
    • Dual-Use-Güter - Export Administration Regulations (EAR)
    • Embargobestimmungen - Office of Foreign Assets Control (OFAC)
  • Dual-Use-Güter Kontrollen gemäss EAR
    • Allgemeine Begriffsdefinitionen und Auslegungen
    • Genehmigungspflichten und Nutzung von «Lisence Exceptions»
    • Berechnung des De-minimis Anteils
  • Organisation der US-Exportkontrolle im Unternehmen


Lernziele / Nutzen für die Teilnehmer
Das Seminar vermittelt die erforderlichen Grundkenntnisse und behandelt typische Problemstellungen der U.S.- (Re-) Exportkontrollbestimmungen und enthält spezifische Handlungsempfehlungen.

Das anwender- und praxisorientierte Seminar richtet sich an Mitarbeiter/ innen mit Fachverantwortung in den Bereichen der Entwicklung, Beschaffung, der Logistik, dem Vertrieb und der Exportabwicklung von Exportorientierten Unternehmen aus allen Industriezweigen.

Neben der Theorie wird anhand von Beispielen die Anwendung der Regelwerke erläutert und geübt.

Die Teilnehmer erhalten in den Tagungsunterlagen die Präsentation, sowie nützliche Informationen zu den Informationsquellen und Tipps aus der praktischen Erfahrung des Referenten.

Lesen Sie mehr

Ort Liechtensteiner Business Center, LI-9491 Ruggell
Leitung Stella Schwarz
Kosten Die Veranstaltungskosten pro Person betragen CHF 850.- Für Mitglieder des FZV, vnl Schweiz und vnl Österreich CHF 750.-
Uhrzeit 08.30 bis 16.00 Uhr
Anmelden › Alle Daten dieser Veranstaltung ‹ Zur Übersicht